Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.



Neuigkeiten...

16.05.2017

 

Ein weiteres Highlight: Die Firma MOWAG präsentiert die neuen Fahrzeuge.

 

02.05.2017

 

Wir freuen uns sehr über weitere Aussteller und Gruppen.

Herzlich Willkommen!

 

  • E/Co.506th -> Demonstration US-Minensuchgerät
  • US 2nd Naval Beach Battalion
  • Starfeeling
  • Team Pak
  • Deuce, 101st Airborne Division C - Company, 1st Battalion 502 PIR
  • Big Red One
  • Reservistenarbeitsgemwinschaft Militärmodellbau  RAG MM Gera

 

18.04.2017

 

Wir freuen uns über die Teilnahme des Verbandes Schweizerischer Militär-Motorfahrer-Vereine (VSMMV) am IMFT 2017.

 

20.09.2016

Wir freuen uns über die Präsenz des Lehrverbandes Panzer und Artillerie am IMFT 2017.

4Militaria - Börse / Teilemarkt am IMFT 2017

 

Veranstaltungsgrund

Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine Militaria- und Teilebörse. Sinn und Zweck ist die Präsentation, der Handel und/oder Tausch von zeitgeschichtlichen Gegenständen (Ausrüstungsgegenstände, Uniformen, Auszeichnungen, Dokumente, Spielzeug, Souvenirs, Fahrzeugteile Fachliteratur, etc.).

 

Standfläche und Standort

Auf Grund der eingehenden Anmeldungen wird vom Organisator ein Platzierungsplan erstellt, auf welchem die Standzuteilung ersichtlich ist. Wünschen des Ausstellers wird versucht nachzukommen, sind aber unverbindlich. Als Verkaufsfläche werden den Teilnehmenden mietweise Tische im Untergeschoss des Militärmuseums zur Verfügung gestellt. Weiter besteht die Möglichkeit, im Freien für eigene Marktstände und -zelte einen Platz zu mieten.

Die Kosten betragen im Museum für beide Tage CHF 100.- pro Tisch (220x80 cm). Für Marktstände, Zelte und Verkaufsanhänger Im Freien wird ein Preis nach beanspruchter Grösse festgelegt.

 

Einrichten der Stände

Stände können am Freitag 31.6.17 ab 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr und am Samstag 01.07.17 ab 07:00 Uhr bis 08.00 Uhr aufgestellt bzw. eingeräumt werden, nachher wird kein Fahrzeug mehr auf dem Platz zugelassen. Die Ware kann, soweit möglich, mit dem Auto vor die Plätze gefahren werden. Alle Fahrzeuge müssen das Gelände bis spätestens um 08.00 Uhr verlassen und sind auf den Besucherparkplätzen abzustellen.

 

Abräumen der Stände

Die Verkaufsstände sind am Sonntag, 2.7.17, im Zeitraum von 17:00 bis 19:00 Uhr vollständig abzuräumen.

 

Sicherheit

Die Teilnehmer sind für Sicherheit und die Bewachung Ihrer Verkaufsstände selbst verantwortlich. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Diebstahl oder Beschädigung. Das Museum mit den darin befindlichen Verkaufstischen wird von Freitag, 31.6.17, 20:00 Uhr, bis Samstag, 1.7.17, 07:00 Uhr, und von Samstag, 1.7.17, 1730 Uhr, bis Sonntag, 2.7.17, 07:00 Uhr, abgeschlossen und kann in diesen Zeiten auch von den Standinhabern nicht betreten werden.

 

 

Waffenhandel

Der Handel mit Waffen, welche dem seit 12.12.2008 in Kraft getretenen Bundesgesetz über Waffen, Waffenzubehör und Munition unterstehen, hat sich strikte nach dem Waffengesetz zu richten. Jeder Aussteller ist für die Einhaltung der geltenden Gesetze verantwortlich.

 

 Militaria und weitere Gegenstände des 3. Reiches

Das Anbieten von Militaria und weiteren zeitgeschichtlichen  Gegenständen des deutschen 3. Reiches hat mit Zurückhaltung zu erfolgen. Hakenkreuze und SS-Embleme sind abzudecken.

 

Anfragen und Reservierungen

Sind zu richten an info@festungsmuseum.ch